WORKSHOP: Das Fotobuch. Bildauswahl, Bildreihenfolge, Gestaltung

13. – 15.03.2015 in Berlin.

Im ersten Teil des Workshops stellt Calin Kruse seine Arbeits- und Herangehensweise an ­Gestaltung und Bildauswahl vor; dabei wird der Schwerpunkt vor allem auf die Bedeutung der Materialebene bei der Produktion von Fotobüchern liegen. Zahlreiche Fotobuch-Beispiele ­(sowohl positive als auch negative) werden im Laufe des Workshops gezeigt und besprochen. Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit, in Musterfächern verschiedene Papiere und Einbandmaterialien anzusehen und so auch Überlegungen zur stofflichen Umsetzung ihres ­Projektes zu vertiefen.

Desweiteren werden die TeilnehmerInnen im Zuge des dreitägigen Workshops die Möglich­keit haben, unter theoretischem und praktischem Input von Calin, aus ihren eigenen ­Fotoprojekten ein Buch zu gestalten – wobei besonderer Wert auf Design (Format, Papier, ­Material und Form) sowie Bildauswahl- und Reihenfolge gelegt wird.

Am Samstag nach der Mittagspause ist ein Besuch in Frauke Schröders Buchbinderwerkstatt geplant (ca. 3 Stunden). Dort kann man sich Buchbindetechniken zeigen lassen, mit deren Hilfe die Herstellung von Büchern in kleiner Auflage möglich sind, sowie konkrete Fragen stellen.

Ziel des Workshops ist eine klare konzeptionelle Vorstellung und ein fertiger Dummy für ein eigenes Foto- oder Kunstbuch.

Datum und Zeit 13. – 15.03.2015, Fr. von 14 bis 18 Uhr, Sa. und So. von 10 bis 18 Uhr Ort Räumlichkeiten der Galerie Alles Mögliche, Odenwaldstraße 21, 12161 Berlin Teilnehmerzahl max. 6 TeilnehmerInnen Benötigte Materialien Fotoprojekt in Papierform und digital (auf eigenem Rechner) Teilnahmegebühr 320 € (inkl. 19% MwSt.) Anmeldung und nähere Informationen speak2me@dienacht-magazine.com

Getränke werden kostenfrei gestellt. Ein gemeinsames Mittagessen können wir in der Gaststätte gegenüber einnehmen, wo auch vegetarische Speisen angeboten werden.

Der Workshop-Leiter Calin Kruse studierte Kommunikationsdesign in Mannheim und Trier; er gibt seit 2007 das Magazin dienacht heraus und gründete 2012 dienacht Publishing, einen Verlag für Foto­bücher. Er kuratiert Fotografieausstellungen, ist Portfolio-Reviewer (u.a. auf dem F/Stop ­Festival in Leipzig, PhotoIreland in Dublin und Vienna Photo Book Festival), hält Gastvorträge an Hochschulen und macht Workshops für Fotobuchgestaltung.

Die Bücher bei dienacht Publishing erhielten bisher einige Auszeichnungen: NOCTURNES wurde von TIME Magazine und photo-eye, Dead Traffic von photo-eye zum Fotobuch des ­Jahres ausgewählt, ­Nowhere hat den Deutschen Fotobuchpreis 2014 erhalten.

www.fluut.de | www.dienacht-magazine.com

Also in Workshops

I'm glad to be one of the instructors (my workshop: "Photobook Design Fundamentals") at the OBSCURA Festival of Photography in George Town, [...]

Im ersten Teil des Workshops stellt Calin Kruse (dienacht Magazin / dienacht Publishing) seine Arbeits- und Herangehensweise an -Gestaltung und [...]

The photobook dummies and a few slideshows.