Die rote Trude Magazin #1: Govinda Van Maele

Govinda Van Maele wurde 1983 in Luxemburg geboren; er führt Regie, arbeitet gelegentlich als Kameramann oder Fotograf, schreibt Drehbücher. Er ist Mitbegründes Kollektivs Filmreakters und lebt in Luxemburg und in der Türkei.

Ich traf Govinda in seinem Haus in einem kleinen, idyllischen luxemburger Dörfchen, um mit ihm ein Interview über seine erste Langzeitdokumentation zu führen, und über Filmemachen in Luxemburg, über die Szene und das Elitäre, über reiche gelangweilte Hausfrauen, über Reisen und Fotografie.

Interviewmagazin
13 x 18 cm, 32 Seiten + Bildnachweis-Karte
Auflage: 70 Stück

4,00 Euro
Also in Die rote Trude

In some very special cases, there is no difference between skin and leather, clothes and feather. – Animals in captivity / (un)natural [...]

A photozine about moments. Not about the moment itself, but about being part of it.

HABITUAL GRACE: A supernatural quality infused by God into the soul at the moment of justification, perfecting the soul in a supernatural [...]

Also in Favoriten

Die nächste "dienacht"-Ausstellung steht vor der Tür. Anlässlich der Veröffentlichung der 6. Ausgabe gibt es eine Releaseparty und eine [...]

Gestern wurde "dienacht" #9 gedruckt und wird Ende der Woche eintreffen. Hier ein kleiner Vorgeschmack. [...]

Ein fantastisches, vielseitiges Buch über die moderne Wandmalerei! Künstler wie Roa, Remed, Klub 7, Aec & Waone (Interesni Kazki), Blu, Os [...]