“HOLGA SHOTS – A TOY CAMERA DIARY” BY TOM HERMES

"Für Tom Hermes ist der Griff zur Holga und ihr betonter Effekt der Ärmlichkeit vor allem eine ästhetische Wahl, vergleichbar Lars von Triers sich für kurze Zeit authentisch und unschuldig gebenden Dogma-Bewegung gegen das hyperkinetische Digitalkino. Seine Sammlung von 50 im Offset reproduzierten und sorgfältig von Hand in Pappschachteln verpackten 'Holga shots - A toy camera diary' stellt Hermes das Zitat 'Take things as they are. Punch when you have to punch. Kick when you have to kick.' von Bruce Lee voran, dem Kung-fu-Schauspieler aus der Holga-Heimat, um mit der pragmatischen B-Lebensweisheit aus dem B-Movie eine Art B-Fotografie zu beanspruchen (und damit auch das 'unechte' Lomo-App für iPhones zu verwerfen). Tatsächlich werden die schwarzweißen Porträts, Landschaftsaufnahmen, Urlaubsfotos, Tierbilder und weitgehend technikfreien Alltagsdetails durch die primitive Aufnahmetechnik verfremdet: die Bilder sind nicht ganz scharf, die Ränder nicht ganz ausgeleuchtet, die Kontraste sind nicht ganz ausgeprägt. So entstehtv eine stille, nostalgische Melancholie, mit der gezielt ungeschickt von kleinen privaten, grauen Belanglosigkeiten erzählt wird, abseits der großen, bunten und lärmenden Belanglosigkeiten." Romain Hilgert, Seine Braut heißt Holga, Lëtzebuerger Land, 35/2010

Boxed set of 50 offset prints on Lessebo Design 300g heavyweight paper
200 x 200 mm
Edition of 750

40,00 Euro
More on Tom Hermes

Hermesbaby Photozine01: THE APHONIC MOMENT Since 1996, the e-Lake festival in Echternach has been the most democratic open-air festival in [...]

You might like ...

You cannot delay time, let alone stop it – really?

Tirana is a capital full of energy and life. And a metropolis of truth and of what happens inside this reality.

The Shadows project tells the story of a community living on the edge and at the periphery of the mainstream society in Bratislava, the capital city [...]