dienacht #8

Ein bisschen früher als gewohnt und geplant ist die neue "dienacht"-Ausgabe erschienen. Die Auflage hat sich auf 1500 Exemplare erhöht, die aber immer noch einzeln nummeriert werden, und das Cover ist ein bisschen wie "back to the basics", in schwarz-weiß gehalten (Das Coverbild stammt von Claire Martin's Serie "The Downtown East Side").

Aus dem Inhalt:

Claire Martin - Eine Reportage über Arme, Arbeitslose, Drogensüchtige, AIDS-Infizierten in Vancouver, Kanada Nicholas Hughes - reduzierte, düstere Landschaftsbilder Fünf Projekte des Grafik-Designers Marius Hofstede und die Diplomarbeit von Maurice Vink Ein Portfolio des Magnum-Fotografs Antoine D'Agata Phil Toledano mit seine Serie über Telefonsexanbieter Ein Portfolio des Zeichners Nicholas Di Genova Zine-, Bücher- und Magazinbesprechungen.

und vieles mehr.

** zweifach ausgezeichnet bei den LeadAwards 2011! **
1500 Exemplare
122 Seiten, 15 x 18 cm
Offsetdruck, vollfarbig
deutsch/englisch, einzeln nummeriert

Sold out

Einige der Künstler, die dieses Mal dabei sind: Claudia Eschborn - Portfolio (Fotografie/D) Tierney Gearon (Coverbild), mit der Serie "The Mother [...]

dienacht Magazine proudly presents a double issue about the Nigerian photography scene.

Seit dem 1. Oktober ist die vierte Ausgabe da. Ein Bild von Peter Franck ziert das Titelbild (sein Buch "Gegessen wird Zuhause" kann man [...]

Also in Favoriten

Seminar Thomas Meyer: FAITS DIVERS „Nun, eine Fotografie entsteht immer durch die spontane Reaktion auf sich selbst.“ Robert Frank, 1958 [...]

11.12.2011, 14.00-19.00 Uhr. Jäger & Sammler-Symposium – Erleben wir eine Renaissance der Printmagazin-Kultur? Auditorium im Haus der [...]